It's all about the story mit Filmstreifen

It’s all about the story #6

Posted: 04/21/2018

Wie bei Büchern hat das Cover auch bei Filmen und Serien einen wichtigen Status inne: gefällt es uns, nehmen wir das Medium in die Hand. Doch dabei ist die Story das, was uns ansprechen muss, denn sie ist es, die uns über einige Stunden oder gar mehrere Episoden an den Fernseher bannen sollte. Daher lassen wir uns mal nicht von schönen Bildern und knalligen Trailern ablenken, sondern konzentrieren uns in dieser Aktion ganz auf das Wichtigeste: die Story eines Films oder einer Serie, denn it’s all about the story!

Natürlich seid ihr herzlich eingeladen, mitzumachen – egal ob auf Blog oder Facebook oder auch Instagram. Nutzt den Banner (seid aber bitte so freundlich und verlinkt mich) und zeigt den Leuten Filme oder Serien, die sie unbedingt sehen sollten – ohne, dass sie vom Cover beeinflusst werden! Ich würde mich freuen, wenn ihr es mir zeigt, dann kann ich nämlich selbst stöbern gehen und vielleicht Neues entdecken – denn Serien- und Filmjunkies sind immer auf der Suche nach gutem Stoff!

Banner It's all about the story in Filmstreifen auf orangenem Hintergrund

Heute habe ich euch mal etwas Neues mitgebracht, was nicht so sehr eine Story hat, als eine wichtige Message:

Eisformationen, Wüstenlandschaften und Korallenriffe sind einzigartige Kunstwerke der Natur. Der bekannte französische Filmemacher Yann Arthus-Bertrand zeigt in seiner neuen Dokumentation die faszinierende Schönheit der Welt von oben. Luftaufnahmen von 54 Ländern unserer Erde nehmen den Zuschauer mit auf eine bewegende Reise über die Kontinente. Mit seinen einmaligen Bildern dokumentiert Arthus-Bertrand neben der Schönheit auch die Verwundbarkeit des blauen Planeten und führt die sichtbaren Folgen von schädlichen Umwelteinflüssen eindringlich vor Augen. Er erzählt „Die Geschichte einer Reise“ in wunderschönen, zum Teil auch dramatischen und aufrüttelnden Bildern aus der Vogelperspektive. In dieser Dokumentation gibt er aber auch sehr persönliche Einblicke und zeigt die Bedrohung unserer Erde aus einer völlig neuen Perspektive. Eine Faszination, der man sich nicht entziehen kann. Eine Hommage an Mutter Erde.

Der Film

Originaltitel: Home
Studio: Polyband
Produktionsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 2009
Länge: 93 Minuten
FSK: 0
Regie: Yann Arthus-Bertrand
Genre: Dokumentation

>>Mehr Infos auf Amazon<<*Werbepartner

>>Mehr Infos auf Thalia<<*Werbepartner

Mr. Miller und ich schauen uns ab und zu auch sehr gerne Dokumentationen an und Home gehört zu der Sorte, die im Gedächntnis bleiben. Mit unglaublichen Bildern erzählt Yann Arthus-Bertrand eine Geschichte. Unsere Geschichte. Die unserer Erde. Und wie wir sie zerstören. Stück für Stück. Und daher zählt hier nicht nur die Story, sondern auch die Message!

Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Provision-Links, das heißt, wenn du etwas darüber kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, die mir hilft, diesen Blog zu finanzieren – für dich ändert das nichts am Kaufpreis!

No Comments

Leave a Reply