Klappentext-Donnerstag #37

Posted: 05/17/2018

Cover sind schön und definitiv wichtig, denn sie lenken unseren Blick auf das Buch. Spricht uns das Cover an, klicken wir auf das Buch. Aber das wichtigste an einem Buch ist der Klappentext, denn erst er entscheidet, ob es wert ist, gekauft zu werden. Gefällt mir der Klappentext, hat man mich so gut wie in der Tasche, denn ich gehöre oftmals nicht zu den Leseproben-Lesern.

Daher freue ich mich sehr über die Aktion „Klappentext-Donnerstag“ von Pink Mai Books, mit der wir uns ganz den Klappentexten widmen und uns somit auf das Wichtigste konzentrieren – den Inhalt!

 

Klappentext-Donnerstag Logo

Wie ihr wisst, mag ich Bücher mit dem Thema Rassismus im Hintergrund und dieses hier klingt wirklich sehr vielversprechend: In den Straßen die Wut.

Sechs Tage im Jahr 1992. Polizisten misshandeln einen schwarzen Bürger und Los Angeles explodiert. Plünderungen, überall brennt es; ein Bürgerkrieg mitten im Herzen der westlichen Welt. Was passiert, wenn die Polizei eine Stadt den Armeen der Gangs überlässt? Rechnungen werden beglichen noch und noch. Davon erzählt dieser ungeheuerliche Roman. Am Anfang ein unmenschlicher Mord: Wir erleben ihn aus der Sicht des Opfers. Dann kommen andere zu Wort: skrupellose und weniger skrupellose Gangster, rassistische Polizisten, Krankenschwestern, Junkies, jugendliche Mitläufer. Und es entsteht das Bild einer Gesellschaft, in der der Stärkere den Schwächeren frisst und die sich im Ausnahmezustand gänzlich enthüllt.

Das Buch

Autor: Ryan Gattis
Verlag: Rowohlt
Seitenanzahl: 528
Erscheinungsjahr: 2016
Preis: eBook 9,99 € | Taschenbuch 9,99 €
Genre: Thriller, Drama

>>Mehr Infos auf Amazon<<*Werbepartner

>>Mehr Infos auf Thalia<<*Werbepartner

Diesen Roman hab ich auf der Leseliste von Thomas Williams entdeckt und es sprach mich einfach sofort an. Dieses Buch muss ich lesen, es ist nur eine Frage der Zeit – ihr kennt mich ja …

Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Provision-Links, das heißt, wenn du etwas darüber kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, die mir hilft, diesen Blog zu finanzieren – für dich ändert das nichts am Kaufpreis!

No Comments

Leave a Reply