Klappentext-Donnerstag

Klappentext-Donnerstag #38

Posted: 05/24/2018

Cover sind schön und definitiv wichtig, denn sie lenken unseren Blick auf das Buch. Spricht uns das Cover an, klicken wir auf das Buch. Aber das wichtigste an einem Buch ist der Klappentext, denn erst er entscheidet, ob es wert ist, gekauft zu werden. Gefällt mir der Klappentext, hat man mich so gut wie in der Tasche, denn ich gehöre oftmals nicht zu den Leseproben-Lesern.

Daher freue ich mich sehr über die Aktion „Klappentext-Donnerstag“ von Pink Mai Books, mit der wir uns ganz den Klappentexten widmen und uns somit auf das Wichtigste konzentrieren – den Inhalt!

 

Klappentext-Donnerstag Logo

Hinter dem heutigen Klappentext-Donnerstag steht eine ganz besondere Geschichte, die sehr viele wichtige Themen anspricht und die bereits sehr viele Leser berührt hat: Ain’t Nobody von Anastasia Donavan.

Annas Leben ist geprägt durch Magersucht, Missbrauch und Gewalt. Ganz allein kämpft sie gegen ihre Dämonen und lässt niemanden an sich heran – bis sie auf Karim trifft. Ihm gelingt das, was sonst kein anderer schafft: Er erhält einen Blick hinter Annas Maske und verliebt sich in sie. Durch diese Begegnung verändert sich ihr Leben schlagartig und es beginnt ein Kampf um Liebe, Vertrauen und Gerechtigkeit.

Das Buch

Autor: Anastasia Donavan
Verlag: Amrûn Verlag
Seitenanzahl: 460
Erscheinungsjahr: 2017
Preis: eBook 4,99 € | Taschenbuch 12,90 €
Genre: Liebe, Drama

>>Mehr Infos auf Amazon<<*Werbepartner

>>Mehr Infos auf Thalia<<*Werbepartner

Anastasia Donavan und ihre Dramaqueen – eine tolle Persönlichkeit, die wichtige Geschichten schreibt. Lest sie, leidet mit – und liebt Anna und Karim! Band 2 ist übrigens im April erschienen, ihr könnt also sofort die ganze Story durchsuchten!

Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Provision-Links, das heißt, wenn du etwas darüber kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, die mir hilft, diesen Blog zu finanzieren – für dich ändert das nichts am Kaufpreis!

No Comments

Leave a Reply