Rezension zu Crazy about you von Skylar Grayson

Rezension: Crazy about you von Skylar Grayson

Posted: 08/15/2017

Inhalt:

Harper wurde vor dem Traualtar von ihrem Verlobten verlassen. Ein Jahr später ist sie noch immer nicht darüber hinweg. Ihre Schwester zwingt sie dazu, sich bei einem Onlinedatingportal anzumelden. Zögerlich versucht Harper es, gibt dabei aber unsichere Angaben an. Prompt meldet sich der dominate TheKing, der auf der Suche nach einer gefügigen Gespielin ist. Und leider auch ihr neuer, äußerst wichtiger Kunde …

Cover: Amazon

Autor: Skylar Grayson
Crazy-Reihe Teil 1
Verlag: Edel Elements
Seitenanzahl: 69
Erscheinungsjahr: 2014
Preis: eBook 1,99 €
Genre: Liebe

Vielen Dank an Edel Elements für das Bereitstellen des Rezensionsexemplars!

>>eBook bei Amazon kaufen<<*

 

Meine Meinung:

Über die Cover bin ich desöfteren bei Facebook gestolpert und der Klappentext klang auch interessant. Als der Verlag dann Rezensenten suchte, habe ich mein Glück probiert. Schon mal danke dafür!

Allerdings habe ich wohl ein kleines Wörtchen im Klappentext überlesen: dominant. Denn was mich in diesem Buch erwartet hat, erinnerte mich doch sehr an eine gewisse Reihe um einen reichen Mann.

Zwar läuft nicht alles ähnlich ab, aber die Grundzüge ähneln sich. Spielzimmer, sie verschreckt das, er macht auf soft für sie und noch mehr, aber ich will die wenigen Seiten ja nicht vollends verraten. Ich wollte das Buch so oft abbrechen, habe mich letztendlich aber durchgebissen, weil es a) sehr kurz ist und b) eben ein Rezensionsexemplar ist. Und wer weiß?

Vielleicht wartete ja die Überraschung am Ende?

Spoiler: Nein, tat sie nicht. Es war äußerst, äußerst vorhersehbar.

Nun sehe ich über solche Mängel gern hinweg, wenn mich die Charaktere mitreißen. In dieser Novelle fand ich jedoch nicht eine Person, die mir sympathisch war. Harper ist eine kleine Nervensäge, die viel jammert, aber nichts tut. Sofort lässt sie sich auf Dale ein, obwohl sie genau weiß, dass es falsch ist. Ihre Schwester Peach ist da leider auch nicht besser, statt sich Sorgen zu machen, wird alles kleingeredet. Und Dale. Ja, Dale ist ein Mann, der alles kriegt, was er will. Kommt bekannt vor?

Klar, es ist eine kurze Geschichte. Wenig Platz zum Entfalten der Persönlichkeiten und der Geschichte. Aber in „Crazy about you“ wird jede logische Handlung der Eile geopfert. Plötzlich sind sie beim Essen, zwei Sekunden später im Bett und so weiter und so fort. Nach einem Tag wird von Liebe geschwafelt und er wirft alles für sie über Bord. Es brachte mich einfach zum Haareraufen. Ich habe schon so viele tolle Novellen gelesen – es geht in der Kürze! Wenn man will.

Hier schien man nur schnell etwas abliefern zu wollen, das der Masse entspricht. Die tollen Cover täuschen leider etwas vor, das nicht da ist. Keine Romantik, keine Gefühle.

Crazy about you von Skylar Grayson hat sich für mich als große Enttäuschung entpuppt.

Fazit:

Ich bin nicht verrückt nach dieser Reihe

 

*Affiliate Link


Weitere Rezensionen zu dem Buch

damit ihr euch andere Meinungen ansehen könnt

Kitsunebooks

Kerstins Kartenwerkstatt

 

 

No Comments

Leave a Reply